Jetzt lesen: Stuttgarter Streikzeitung

Wir können nicht nur Blog, Twitter und Video, sondern immer noch auch Zeitung. Gedruckt und als E-Paper, klar. Deshalb haben sich etwa zehn eifrige Kolleginnen und Kollegen zur Streikredaktion zusammengetan und die Streikzeitung/-nachrichten erstellt. Hier die Stuttgarter Streikzeitung lesen Darin äußern sich Stuttgarter Prominente wie Michael Gaedt, Karin Maag und Eric Gauthier zum Zeitungsstreik, der … Jetzt lesen: Stuttgarter Streikzeitung weiterlesen

Advertisements

Wir sind mehr wert!

Journalisten werden nach Tarif bezahlt. Derzeit laufen die Verhandlungen zu den Gehaltstarifverträgen. Die Arbeitgeber bieten uns nach mittlerweile fünf Tarifrunden eine Lohn-"Erhöhung" unterhalb der Inflationsrate an. Das ist nicht hinnehmbar - zumal wir Journalisten schon in den letzten Lohnrunden keine echten Lohnzuwächse erhalten haben. Journalist sein heißt heute nicht mehr nur, Zeitung zu machen. Sondern … Wir sind mehr wert! weiterlesen

Onliner-Streik in Stuttgart

Seit Dienstag ist die Gemeinschaftsredaktion von Stuttgarter Zeitung und Nachrichten wieder im Streik - zur nächsten Verhandlungsrunde am 4. Juni hin. Am Mittwoch sind auch die Mitarbeiter der MHS Digital zum (Soli-)Streik aufgerufen. Ein Großteil der Online-Redaktion ist dort tariflos beschäftigt - entgegen anderslautender Versprechen bei der Gründung der gemeinsamen Onlineredaktion. Dort wird nicht nur … Onliner-Streik in Stuttgart weiterlesen

Manifest der jungen Journalistinnen und Journalisten

vorgetragen am 25. April 2018 zum Auftakt der Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt für Redakteure an Tageszeitungen   Sehr geehrte Damen und Herren, werte Verlegerinnen und Verleger, vielen Dank, dass wir heute die Gelegenheit haben, persönlich mit Ihnen zu sprechen. Wir sind hier als Delegation von jungen Journalistinnen und Journalisten aus Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Wir sind hier, um Ihnen … Manifest der jungen Journalistinnen und Journalisten weiterlesen

Warum wir weiterstreiken

Seit Montag sind wir Stuttgarter Redakteurinnen und Redakteure im Streik. Nach der Unterbrechung der Tarifverhandlungen am Mittwoch haben wir uns am Donnerstag bei der Versammlung im Gewerkschaftshaus entschieden, weiterzustreiken. Viele von uns empört das Verhalten der Arbeitgeber in den Verhandlungen und auch hier vor Ort. Weiterhin sind Gehaltserhöhungen unterhalb der Inflationsrate und damit reale Lohnverluste … Warum wir weiterstreiken weiterlesen

Verhandlungen gehen weiter – wir streiken

Am Mittwoch gehen die #tvtz18-Verhandlungen in die nächste Runde. Wir haben unseren Streik bereits am Montag wieder aufgenommen - gemeinsam mit zahlreichen anderen Redaktionen. Darüber wurde auch berichtet, nicht zuletzt in den Stuttgarter Medien. Das bisherige Highlight der Streikrunde war die zentrale süddeutsche Streikkundgebung in München am Dienstag. Wir waren mit einer starken Delegation vor … Verhandlungen gehen weiter – wir streiken weiterlesen

Der Journalistenstreik geht weiter – mit Kultur und einem prominenten Redner

Von diesem Freitag an wird wieder gestreikt - als Zeichen an die Verhandler, die sich nächste Woche wieder treffen. Wir Stuttgarter veranstalten ein Kulturprogramm am Schlossplatz, um auf unsere Anliegen aufmerksam zu machen. Um 11 Uhr geht's los, es spielen Toba Borke & Pheel (Rap / Beatbox) und die Band My Coopers Tape. Als Redner … Der Journalistenstreik geht weiter – mit Kultur und einem prominenten Redner weiterlesen

So lief die erste Streikrunde

Von Freitag bis Dienstag (9. bis 13. März) haben wir Stuttgarter und viele andere Kolleginnen und Kollegen gezeigt, dass uns das "Angebot" der Arbeitgeber empört: Warnstreik in Stuttgart! Wir waren alles andere als untätig. Am Freitag empfingen wir zunächst alle, die nicht streiken wollten oder konnten, am Werkstor. Mittage kamen wir im Vereinsheim des SV … So lief die erste Streikrunde weiterlesen