//
du liest...
Solidarität

DGB unterstreicht Solidarität

DGB-Bezirk Baden-Württemberg, Pressestelle,

PM 54, 19.07.2011

DGB-Landesvorsitzende Nikolaus Landgraf unterstreicht Solidarität mit den streikenden Redakteurinnen und Redakteuren

Anlässlich der derzeit stattfindenden Urabstimmung der Redakteurinnen und Redakteure bei den baden-württembergischen Tageszeitungen stärkt der Deutsche Gewerkschaftsbund den Streikenden den Rücken. Namens aller DGB-Gewerkschaften Baden-Württembergs unterstrich der DGB- Landesvorsitzende Nikolaus Landgraf die Solidarität mit den streikenden Journalistinnen und Journalisten. Dabei betonte er, dass diesem Arbeitskampf,  weit über die ursächlichen Forderungen hinaus, große Bedeutung zukomme:

Dass sich die Journalisten zur Wehr setzten, wenn ihnen Lohn- und Gehalt um 25 % gekürzt werden sollen, gleichzeitig aber die Arbeitszeit um 5 Stunden pro Woche verlängert werden soll, ist nur allzu verständlich. Diese „unsittlichen“ Begehrlichkeiten der Verleger verkennen ganz, dass schon jetzt die Gehälter in der gesamten Branche einschließlich der Drucker und Helfer nicht üppig sind, von den ungünstigen Arbeitszeiten und ständiger Leistungsverdichtung in den letzten Jahren ganz zu schweigen.

Und, was auch von Bedeutung ist:  Es geht letztlich auch um Presse- und Meinungsvielfalt, genauso wie um gute journalistische Qualität der Berichterstattung, ohne die eine wichtige Säule der Demokratie fehlen würde, betont Landgraf. Deshalb verdienen die Kolleginnen und Kolleginnen in den Redaktionen und Druckereien nicht nur die Solidarität der Gewerkschaften, sondern auch die der gesamten Leserschaft, die letztlich von einer guten Informationsqualität am meisten profitiert.

Link zum DBG

Advertisements

Über streikblog0711

Stuttgarter Journalisten im Streik

Diskussionen

Ein Gedanke zu “DGB unterstreicht Solidarität

  1. Weiter so!

    Verfasst von Chris Ignatzi | 19. Juli 2011, 09:56

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: