//
du liest...
Aktionen

Nur noch ein Tag…

. . . dann kommt „Worte sind wertvoll“ nach Stuttgart.

„Worte sind wertvoll“, sagt auch …

                                                                     Multitalent Eric Gauthier

Was ist „Worte sind wertvoll“?
„Worte sind wertvoll“ ist eine Kunstaktion, die vor dem Hintergrund der aktuellen Tarifverhandlungen in der Zeitungsbranche mit einer Lichtinstallation für die Bedeutung von Qualitätsjournalismus werben möchte.

Wann?
am Donnerstag, 28. Juli, mit Einbruch der Dunkelheit ab 22 Uhr, das Warm-Up startet bereits um 21.30 Uhr!

Wo?
am Landesmuseum Württemberg im Alten Schloss an der Außenfassade hin zum Schlossplatz

Wer macht das?
Redakteure von Stuttgarter Nachrichten, Stuttgarter Zeitung und der Augsburger Allgemeinen mit Unterstützung von Studenten der Kunstakademie Stuttgart

Und warum?
Die Journalisten wollen mit der Protext-Aktion darauf aufmerksam machen, dass Medienberichterstattung nur dann qualitativ hochwertig und politisch unabhängig ist und bleibt, wenn sie Wertschätzung erfährt. Die Initiatoren rufen alle, für die Worte wertvoll sind, dazu auf, sich an der Aktion zu beteiligen und die Idee weiter zu tragen: Damit Journalismus weiterhin Werte schätzt, Wertschätzung erfährt und nicht unter Wert gehandelt wird.

Mehr Infos über „Worte sind wertvoll“:
Homepage
Facebook

Advertisements

Über streikblog0711

Stuttgarter Journalisten im Streik

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: