//
du liest...
Stimmungsbilder

Bayern reiht sich ein

Nach den Journalisten in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen haben nun auch die Kollegen in Bayern in ihrer Urabstimmung ein deutliches Zeichen gesetzt. Beim DJV stimmten 98,8 Prozent für einen unbefristeten Streik, bei der DJU waren es 99,02 Prozent. Begleitet wurde die Abstimmung von Warnstreiks, von denen auch die Süddeutsche Zeitung betroffen war. Die Medienseite der SZ berichtet ausführlich über die Hintergründe des Streiks.

Advertisements

Über streikblog0711

Stuttgarter Journalisten im Streik

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: