//
Archive

Archiv für

So arbeitet eine feste Freie heute

Nein, so habe ich mir das nicht vorgestellt, als ich im Oktober 1996 nach meinem Volontariat in der Böblinger Kreisredaktion der Stuttgarter Zeitung anfing. Getan hat sich seither nichts – was meinen Status angeht. Naja, fast nichts. Vor 17 Jahren war ich eine feste Freie, heute bin ich Pauschalistin (dazwischen war ich noch bei zwei … Weiterlesen

So arbeitet ein Newsroom-Redakteur heute

Ich gebe zu: Ich bin wirklich voll cool. Ich mag es, unter Strom zu stehen, neue Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu erhalten, auch mal länger als vertraglich vorgesehen zu arbeiten. Internet, Facebook, Twitter – her damit – wenn es journalistisch sinnvoll ist, arbeite ich mich halt ein. Und der Druck ist auch da: In den vergangenen … Weiterlesen

„Aus dem letzten Jahrhundert“?

Das Urteil, das der Verhandlungsführer der Zeitungsverleger spricht, ist vernichtend: „Die Regelungen stammen aus dem letzten Jahrhundert“, sagt Georg Wallraf über das momentane Tarifsystem. „Sie hatten damals ihre Berechtigung“, heute aber sehe die Arbeitswirklichkeit in den Redaktionen ganz anders aus. Deshalb sei ein grundlegender Umbau des Tarifwerks nötig. Was der Vertreter des BDZV (Bundesverband der … Weiterlesen

Niedergang eines Berufsstandes

Die Tageszeitungs-Verleger wollen es wissen. Vor zwei Jahren haben sie verlangt, die jungen Redakteurinnen und Redakteure sollten auf 25 Prozent von dem verzichten, was bisher an Gehalt vereinbart war. Das haben wir abgewehrt. Jetzt fordern sie, wir alle, die jungen und die alten Redakteure, sollen ein Monatsgehalt oder mehr hergeben, wir sollen auf bisher vereinbarte Gehaltssteigerungen … Weiterlesen

Erste Tarif-Streit-Zeitung ist fertig

Wir haben die 1. Aktions-Zeitung zur Gehalts- und Honorar-Runde für Redakteurinnen, Pauschalistinnen und Freie an Tageszeitungen fertiggestellt – pünktlich zur zweiten Verhandlungsrunde am 23. August 2013. Rund 6000 Exemplare werden gedruckt und in den kommenden Tagen als Hardcopy verteilt. Außerdem gibt es die Beiträge in den kommenden Tagen hier im streikblog0711 zu lesen.