Der Streik bei Youtube, Vol. 3

Stefan Schmitt von Vorbild.tv, der schon bei unserem ersten Flashmob die Sammelaktion für notleidende Verleger mit der Kamera festgehalten hat, war auch gestern wieder auf dem Schlossplatz zugegen. Sein Beitrag über den Streikchor steht jetzt bei Youtube - oder, noch einfacher, hier:

Der Streik macht wieder Werbung

In einem fünfminütigen Flashmob auf der Freitreppe neben dem Kunstmuseum haben die streikenden Journalisten heute Nachmittag in der Stuttgarter Innenstadt auf sich aufmerksam gemacht. Zwei Kamerateams von SWR und ZDF hielten fest, wie sich die Redakteure rote T-Shirts überzogen und den Passanten lautstark entgegenriefen, warum sie streiken. Erste Impressionen von der Aktion gibt es bei … Der Streik macht wieder Werbung weiterlesen

Was vom Tage übrig blieb

"Der Streik wird prominent" - so lautete das Motto des Freitags. Und der Streik wurde prominent. In die gläserne Redaktion der streikenden Redakteure von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten kamen fünf bekannte Stuttgarter zu Besuch: der Sternekoch Vincent Klink, der Sprachkünstler Timo Brunke, der Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück, der Magier Topas sowie der Tänzer Eric Gauthier. … Was vom Tage übrig blieb weiterlesen

Flashmob für notleidende Verleger

36,07 Euro in fünf Minuten - das ist das bemerkenswerte Resultat einer aufopferungsvollen Spendenaktion, während der Stuttgarter Journalisten heute zwischen 13 Uhr und 13.05 Uhr auf dem Schlossplatz Geld für notleidende Verleger gesammelt haben. Die direkte Übergabe durch Gerhard Manthey von Verdi an den Südwestdeutschen Verlegerverband im Königsbau scheiterte jedoch. Im Büro war niemand anzutreffen. … Flashmob für notleidende Verleger weiterlesen