Von Engeln, Teufeln und vielen Fragen

In der neuesten Ausgabe der Streikzeitung von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten erfahren Sie, was Sie in den Druckausgaben nicht erfahren. Außerdem: ein Gastbeitrag von Vincent Klink, was Hollywood mit unserem Streik zu tun hat, viele solidarische Grüße und eine Adresse von Joe Bauer an die Kollegen. Die Streikzeitung zum Download: Streikzeitung

Was vom Tage übrig blieb

"Der Streik wird prominent" - so lautete das Motto des Freitags. Und der Streik wurde prominent. In die gläserne Redaktion der streikenden Redakteure von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten kamen fünf bekannte Stuttgarter zu Besuch: der Sternekoch Vincent Klink, der Sprachkünstler Timo Brunke, der Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück, der Magier Topas sowie der Tänzer Eric Gauthier. … Was vom Tage übrig blieb weiterlesen

Von Köchen und Zeitungsverlegern

Er ist Chef des Restaurants Wielandshöhe, Musiker und Zeitschriftenherausgeber. Er tritt im Fernsehen auf und ist auch Buchautor: Vincent Klink hat die streikenden Redakteure heute in der gläsernen Redaktion im Haus der katholischen Kirche besucht. Im Gespräch riet er den Redakteuren: „Redet mit euern Verlegern und ermutigt sie, neue Wege zu gehen und nicht in … Von Köchen und Zeitungsverlegern weiterlesen

„Gute Arbeit verdient fairen Lohn“

"Gute Arbeit verdient fairen Lohn", schreibt uns Professor Ferdinand Dudenhöffer, der Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Automobilwirtschaft an der Universität Duisburg-Essen und drückt seine Solidarität mit den Streikenden aus. "Die Redakteure in den Tageszeitungen in Deutschland machen verdammt gute Arbeit", schreibt er weiter. Auch der Meisterkoch Vincent Klink wünscht "alles erdenklich Gute". Er … „Gute Arbeit verdient fairen Lohn“ weiterlesen